Duo Kastelewicz / Hartl

13.09.2020 um 17:00 Uhr

Mit den Instrumenten Violine, Bandoneon, keltische Harfe und mit Gesang konzentriert das Duo in einer vielfältigen Mischung aus "leichtklingenden" virtuosen Triosonaten und Giacconas der Barockzeit in Verbindung mit Tango Argentino und französischer Filmmusik. Nach Belieben kombiniert es seine Barockmusik auch mit der lebendigen und farbenfrohen Musik der irischen und keltischen Folklore.

 

Im Zusammenwirken dieser ausgesuchten Genres schaffen die Musikerinnen eine Synthese aus greifbarer Sinnlichkeit und ätherischer Transzendenz. Die Kombination dieser drei Instrumente ermöglicht eine ungeahnte Klangvielfalt. Mit Hingabe, Leichtigkeit und Charme erklingen kraftvoll leuchtende Triosonaten von Bach, sinnlich entfesselte Klangkaskaden von Astor Piazzolla, magisch verzaubernde französische Filmmusik und mitreissende irische Folklore.

 

Besetzung: Violine, Bandoneon, Keltische Harfe, Gesang

Musiker: Anna Barbara Kastelwicz, Bettina Hartl

 

Eintritt frei

 
 

Veranstaltungsort

St. Marienkirche Kyritz