Kreuzkirche Neustadt (Dosse)

Vorschaubild

Kirchplatz
16845 Neustadt (Dosse)

Homepage: www.kalebuz.de Informationen zu den Kirchen in Neustadt (Dosse)

 

Herzlich willkommen in der Stadtkirche zu Neustadt an der Dosse,

dem ersten barocken Zentralbau der Mark Brandenburg

 

Der Landgraf von Hessen Homburg kaufte 1662 den öden Luch- und Bruchflecken Neustadt, doch bereits zwei Jahre später erwirkte er die Stadtrechte. Durch Ansiedlung von Manufakturen und kluges Witschaftsdenken wuchs das Ansehen der Stadt schnell. Er ließ auch diese Kirche erbauen, die eine Ähnlichkeit mit der in Noorderkerk in Amsterdam aufweist.

 

Als 1666 ward geschrieben, wurd hiesig Gotteshaus durch Feuerbrunst zerstöret. In Asch und Kohlenstaub ist auch so wust geblieben, bis 73 durch Gottes Geist geregelt,des großen Fürstenherz in Landgraf Friedrich zu Hessen das aus Gnad und Mildigkeit er sich zum Bau erkläret und selbst den ersten Stein gelegt. Der auch 86 so wie fort geführet, das diese neue Kirch wird christlich eingeweihet und nun im 93, obgleich bei schwerer Zeit das ganze Werk vollbracht und herrlich ausgeführte, wie es hier zu sehen ist. Ach Gott nun nimm in Schutz zu deiner Ehr und wahrer Christenmut."

 

Dieses Zitat aus der Westempore ist nicht nur ein zeitgeschichtliches Dokument über die Erbauung dieser Kirche, sondern gibt auch einen kleinen Einblick in den Zeitgeist.

 

Von 1697 bis 1827 war die Kirche eine Simultankirche für die lutherische und französisch reformierte Gemeinde, die vor allem aus der nahe gelegenen Spiegelmanufaktur kam. Deshalb gab es bis um 1900 in der Kirche zwei Altäre. Die Orgel ist aus der Neuruppiner Werkstatt des Albert Hollenbach (1850-1904), einem Schüler Lütkemüllers und 1890 fertig gestellt worden. Sie muß dringend überholt werden. Die Gemeinde sammelt dafür. Die Walmdächer der Kreuzarme fügen sich ein in das mittlere Kuppeldach über dem achteckigen Zentralraum. Obenauf als Krönung ein haubenbedeckter Turm. 1999 ist die gesamte Fassade saniert worden. Damit wurde die Kirche wieder zu einem Schmuckstück in der Altstadt.


Aktuelle Meldungen

LehrerInnen gesucht! aktuelles Stellenangebot!

(10.03.2021)

 

Im August 2021 ist es soweit:

Die einzügige Evangelische

Stephanus-Grundschule im Kirchenkreis Prignitz öffnet ihre Türen!

23 Kinder pro Jahrgang sollen dort zukünftig einen Ort des Lebens und Lernens finden, in dem sie mit Freude lernen und lebensmutig in ihre Zukunft schauen.

Für den Aufbau dieser Grundschule suchen wir zum Beginn des Schuljahres 2021/2022 in Teilzeit

(mit der Option auf Vollzeit im weiteren Verlauf des Schulausbaus)

Grundschullehrer *innen

Informationen unter https://www.stephanus.org/stellenangebote und beim Leiter des Geschäftsbereichs Bildung, Martin Reiche,
Tel.: 030 96 24 92 55

 

[Stellenausschreibung]

[BeschreibKirchenkreis und Stephanus-Stiftung gründen eine evangelische Grundschule in Pritzwalk (Landkreis Prignitz)ung]

Interview mit neuem Generalsuperintendenten „Es wird keine Zeit nach Corona geben“

(09.02.2021)

In einem Interview mit den Potsdamer Neuesten Nachrichten berichtet Generalsuperintendent Kristóf Bálint über seinen Start als Chef der evangelischen Kirche in Potsdam, Religion in pandemischen Zeiten und die Zukunft des Glaubens

 

[Potsdamer Ngeneralsuperintendenteneueste Nachrichten]

[ekbo]

Einladung zum Gottesdienst am Telefon

(09.01.2021)

 

Herzliche Einladung zum

Gottesdienst am Telefon
 

 

Jetzt auch in Neustadt, Köritz und Kampehl sowie
Plänitz-Leddin, Lohm und Zernitz

 

Sonntags 10.30 Uhr

 

Weiterhin werden wir uns nicht in den Kirchen zum Gottesdienst treffen, sondern gemütlich im Warmen - am Telefon zu Hause.

 

Wählen Sie auf Ihrem Telefon folgende Rufnummer:

0211 49 111 11 (zum Ortstarif),

geben Sie auf Anfrage die Konferenznummer ein: 22790 #

und Ihre PIN: 08880 – und schon sind Sie dabei!

 

 

Es freut sich auf Sie Ihr Gottesdienstteam um

Pfarrer Lars Haake

Pfarrerin i.R. Sylvia von Kekulé und
Pfarrerin Anja Grätz,

Foto zur Meldung: Einladung zum Gottesdienst am Telefon
Foto: Mit dem Ohr und dem Herzen dabei.

Weihnachtsgottesdienst aus der Kreuzkirche 2020

Nutzen Sie die vielfältigen digitalen Angebote unserer Gemeinden, z.B.:
- ein Krippenspiel für Jung und Alt
aus Sieversdorf mit vielen bekannten Gesichtern

YouTube-Kanal „Kirche in der Ostprignitz“
- ein musikalischer Weihnachtsgruß
aus der Kreuzkirche
und eine Weihnachtspredigt aus dem Pferdestall

YouTube-Kanal „Kirche in der Ostprignitz“ und auf der Homepage und Facebookseite der Evangelischen Kirchengemeinde Neustadt (Dosse), gern auch per WhatsApp

[Weihnachtsgottesdienst aus der Kreuzkirche 2020]

[Weihnachten im Pferdestall 2020]

Foto zur Meldung: Weihnachtsgottesdienst aus der Kreuzkirche 2020
Foto: Weihnachtsgottesdienst aus der Kreuzkirche 2020

Ältestentag

(25.09.2020)

Es wurde ein wunderbar angenehmer Tag. Unsere Kirchen wurden einander vorgestellt. Begonnen mit einer kleinen Andacht in der Köritzer Kirche ging es nach Kampehl wo Jonas uns erwartet hat. Mit etwas Kalebuz Literatur ging es über die Kreuzkirche weiter nach Plänitz. Nach kurzem Aufenthalt weiter nach Leddin und dann über Zernitz. Dort wurde alles schon für den bevorstehenden Erntedank Gottesdienst liebevoll geschmückt. Vorletzte Besichtigung fand dann in Roddahn statt. Nach einer Pause im Dorfzentrum Lohm ging dann dort auch  thematisch weiter. Gemeinsam miteinander gestalten und zusammenwachsen heißt es nun. Der abendliche Abschluss wurde dann in der wunderschön hergerichteten Kirche in Lohm vollzogen. Das Fazit des Tages: es passt und kann werden!

Foto zur Meldung: Ältestentag
Foto: Gemeinsame thematische Zusammenarbeit im Gemeindezentrum Lohm

Der aktuelle Gemeindebrief

Er ist da!

Unser aktueller Gemeindebrief ( Nr. 81) mit Informationen und Nachrichten aus unserer und für unsere Gemeinde.

Viel Vergnügen beim lesen.

[Die Einladung]

Unsere Gottesdienste (Zeiten und Orte) finden Sie im Gemeindebrief

(06.01.2020)

Unsere Gottesdienste (Zeiten und Orte) finden Sie im Gemeindebrief

Zur Zeit stehen k e i n e Gärten zur Verpachtung zur Verfügung!

Zur Zeit stehe keine Gärten zur Verpachtung zur Verfügung!


Fotoalben