Volkschor Stüdenitz 1870 e.V.

Chor vor der Stüdenitzer Kirche

Havelberger Str. 5
16845 Stüdenitz-Schönermark OT Stüdenitz

Telefon (033972) 40454

Vorstellungsbild

In Freud und Leid zum Lied bereit Vorsitzende Karin Rahn Havelberger Str. 5 16845 Stüdenitz-Schönermark Tel: 033972 40453 2. Vorsitzender Peter Möbius Kyritzer Str. 35 16845 Stüdenitz-Schönermark Tel.: 033972 40388 Schatzmeister Hannelore Winter Siedlung 6 16845 Stüdenitz-Schönermark Tel.: 033972 40053 Mitglieder: 32 aktive Sängerinnen: 18 aktive Sänger: 7 passive Mitglieder: 7 Beitrag: Aktive Sänger: 30,00 Euro / Jahr Passive Mitglieder: 12,00 Euro / Jahr Übungszeiten: Mittwochs 19.30 Uhr Gaststätte Jahnke in Stüdenitz Geschichte 1870 wurde der Männerchor " Glück auf" gegründet. Das auf der Vereinsfahne verewigte Motto "In Freud und Leid zum Lied bereit" begleitete die Männer bis zum 2. Weltkrieg. Viele Sänger wurde Opfer des Krieges. Aber die Sänger faßten neuen Mut und begannen nach dem Krieg wieder zu singen. Nun schlossen sich auch Frauen dem Chor an. So war der gemischte Chor geboren. In dieser Form besteht noch heute unser Chor. 1992 wurde der Gesangsverein mit dem Namen " Volkschor Stüdenitz 1860 e.V." im Vereinsregister eingetragen. 25 aktive Mitglieder, 18 Frauen und 7 Männer, werden von Christiane Möbius dirigiert. Sie war lange Zeit selbst aktive Sängerin im Sporan. Wir freuen uns über jeden Interessenten, ganz besonders über Männerstimmen. Das wöchentliche Üben soll auch seinen "Lohn" bekommen. Viel Applaus erhalten die Sängerinnen und Sänger bei ihren vielen Auftritten, wie z.B. beim Sängerball, Chortreffen und Sängerwettstreit, Dorffest, Weihnachtsfeiern und Weihnachtskonzert und natürlich zu den Ehrentagen der Chormitglieder.