Über das Kleeblatt

 Logo final Kleeblattregion

 

 

Die Stadt Kyritz, das Amt Neustadt (D.), die Gemeinde Wusterhausen/D. und die Gemeinde Gumtow bilden gemäß des aktuellen Landesentwicklungsplanes Berlin-Brandenburg einen gemeinsamen Mittelbereich mit dem Mittelzentrum Kyritz. Bereits drei Jahre vor Beschluss des Landesentwicklungsplans begannen die Kleeblatt-Kommunen damit, ihre Zusammenarbeit zu verstärken und sich somit ihrer Verantwortung für den gemeinsamen Kooperationsraum zu stellen. Damit kamen sie frühzeitig dem Auftrag der Landesregierung zur Bildung von sogenannten Verantwortungsgemeinschaften nach. Es wurde die Chance erkannt, dass in Zeiten knapper Finanzmittel und enger Handlungsspielräume der Kommunen nur durch eine enge und vertrauensvolle Zusammenarbeit die bestehenden Herausforderungen gemeistert werden können. Ergebnis dieser Überlegungen war mit Beschluss des Kooperationsvertrages [Kooperationsvertrag] im Juli 2007 zwischen der Stadt Kyritz, der Gemeinde Wusterhausen/D. und dem Amt Neustadt (D.) die Bildung des Kleeblatt-Verbundes. Die Gemeinde Gumtow ist seit dem 10.08.2010 Vollmitglied des des Kleeblatt-Verbundes. Die Bildung einer solchen Verantwortungsgemeinschaft ist im Land Brandenburg bislang einzigartig, wodurch dem Kleeblatt-Verbund ein beachtlicher Pilotcharakter zukommt.

 

Ziele der Kooperation

 

  • Sicherstellung der Daseinsvorsorge im Kooperationsraum
  • Sicherung des Mittelzentrums Kyritz
  • Umsetzung gemeinsamer Projekte zur Entwicklung der Region auf Grundlage eines jährlich fortzuschreibenden Ziele-Maßnahmen-Kataloges
  • Erhalt der vorhandenen Bildungsstandorte im Kleeblatt
  • Weiterentwicklung und Qualifizierung des Bildungs- und Ausbildungsangebotes
  • Sicherung einer attraktiven Schienenanbindung der Kleeblatt-Region
  • Gewährleistung einer ausreichenden medizinischen Versorgung
  • Nutzung der wirtschaftlichen Potenziale in der Region unter besonderer Beachtung des Tourismus
  • Verstärkte Abstimmung von Arbeitsprozessen in den Verwaltungen der Kleeblatt-Kommunen

 

In den vor uns liegenden Jahren gilt es nun, die Ziele mit konkreten Projekten in der Region umzusetzen. Wir laden Sie als Einwohner oder Besucher der Kleeblatt-Region herzlich ein, sich dabei aktiv zu beteiligen. Gestalten Sie die Prozesse mit, indem Sie uns Ihre Vorschläge und Hinweise mitteilen.

 

Ihre Kleeblatt-Kommunen

 

 

 

 Meilensteine

 

 13.11.2006 Erste gemeinsame Sitzung der Gremien der zukünftigen Kooperationspartner im Kulturhaus in Kyritz
 08.03.2007 Fertigstellung des Raumordnungskonzeptes für die Stadt Kyritz, das Amt Neustadt (Dosse) und die Gemeinde Wusterhausen/Dosse [Raumordnungskonzept]
 Frühjahr 2007 Aufnahme der Stadt Kyritz als Mittelzentrum in den Entwurf des Landesentwicklungsplanes Berlin-Brandenburg (LEP B-B)
 04.07.2007 Unterzeichnung des Kooperationsvertrages
 18.07.2007 Konstituierung Kooperationsrat
 01.01.2008 Start des Kooperationsfonds
 16.01.2008

Bildung interkommunaler Arbeitsgruppen (z.B. Regional- und Städtemarketing), Bestätigung der Geschäftsordnung für den Kooperationsrat [Geschäftsordnung]

 April 2008 Beauftragung der LPGmbH mit der Durchführung des Kooperationsmanagements
 11.10.2008 "PERSPECTA 2008": Erste gemeinsame Ausbildungs- und Perspektivenmesse des Kleeblattes im SKZ Kyritz [Artikel MAZ]
 08.11.2008

1. Workshop des Kleeblatt-Verbundes

Themen: Stand der Landesentwicklungsplanung und Auswirkungen für die Region, Verkehrskonzept für die Kleeblatt-Region, Abstimmung des Ziele-Maßnahmen-Kataloges 2009 [Ergebnisprotokoll und Vorträge]

 22.12.2008

Fertigstellung des Integrierten Verkehrskonzeptes für die Kleeblatt-Region [Verkehrskonzept]

 04.05.2009 Beginn der Erstellung einer Konzeption zur Vernetzung der Museen in der Kleeblatt-Region durch die LPG mbH
 06.05.2009 Beauftragung der LPGmbH mit der Erstellung einer Tourismuskonzeption für die Kleeblatt-Region
 17.05.2009 Erster gemeinsamer Museumstag der Kleeblatt-Region
 31.08.2009 Tourismus-Workshop in Wusterhausen/D.
 14.11.2009

2. Workshop des Kleeblatt-Verbundes

Themen: Der Mittelbereich - der raumordnerische Rahmen für interkommunale Kooperationen, Kooperation der Museen im Mittelbereich Kyritz, Tourismuskonzept für das Kleeblatt, Abstimmung der Ziele und Maßnahmen für 2010 [Protokoll]

 04.01.2010 Zusätzliche Zugverbindung zwischen Kyritz und Pritzwalk
 05.01.2010 Erster gemeinsamer Neujahrsempfang des Kleeblatts mit Ministerpräsident Platzeck
 seit März 2010 Gemeinsames kostenloses Beratungsangebot zu den Themen Berufsausbildung und Weiterbildung für Bürger und Unternehmen des Kleeblatts durch die Bildungsgesellschaft mbH Pritzwalk
 06.08.2010 erste gemeinsame Ausrichtung der Schöller-Festspiele
 10.08.2010 Gumtow wird viertes Vollmitglied des Kleeblatts
 14.12.2010 Aufnahme der Kleeblattregion in das Förderprogramm "Kleinere Städte und Gemeinden"
 04.08.2011  zweite gemeinsame Ausrichtung der Schöller-Festspiele
 05.11.2011

3. Kleeblatt-Workshop in Wusterhausen/Dosse

Themen: Umsetzung überörtlicher Kooperationen in Mittelbereichen, Städetbauförderprogramm "Kleinere Städte und Gemeinden - überörtliche Zusammenarbeit und Netzwerke" (KLS), Ergebnisse der Entwicklungskonzeption für den Mittelbereich Kyritz (MEK), Projektvorstellungen [Protokoll]