Gestütsweg e.V.

Vorstand

Bahnhofstr. 6
16845 Neustadt (Dosse)

Telefon (033970) 95200

Homepage: www.gestuetsweg.de
Homepage: www.gestuetsweg-tourismus.de/

Wanderreiten

Vorsitzender Dr. Ulrich Gerber Amt Neustadt (Dosse) Bahnhofstr. 6 16845 Neustadt (Dosse) stellv. Vorsitzender Marko Witt Landgestüt Redefin 19230 Redefin Schatzmeisterin Anke Brandes Landschaftspflege GmbH Lenzen Elbtalaue Am Bahndamm 11 19309 Lenzen Mitgliedsbeitrag: 60,00 € zzgl. einmalige Aufnahmegebühr von 40,00 € für Neumitglieder Gründung: 16. Februar 2006 Durch die beiden überregional bekannten Landgestüte in Neustadt und Redefin sollen Pferdeliebhaber angesprochen werden, die ihren Urlaub in der Region verbringen möchten. Daher der schlichte wie zutreffende Name "Gestütsweg" für diesen Reit- und Fahrfernweg - dem ersten mit zwei Gestüten als Start bzw. Ziel. Vom Reit - und Fahrtourismus sollen nicht nur die Landgestüte profitieren, sondern insbesondere die Reiterhöfe, Regionalvermarkter, gastronomische und kulturellen Anbieter entlang der Strecke. Die Brandzeichen beider Zuchtgebiete, des Mecklenburger und des Brandenburger Warmblutes, wurden als Charakteristikum im Logo wie auch im Wegweiser gewählt. Streckenlänge von insgesamt 160 km, davon 120 km in Brandenburg und 40 km in Mecklenburg-Vorpommern. Ziele:

  • Information, Beratung und Betreuung der Nutzer des Gestütsweges und der angrenzenden Reit- und Fahrradrouten
  • Durchführung und Unterstützung von kulturellen, wissenschaftlichen und sportlichen Veranstaltungen
  • Erarbeitung von Vorschlägen für die Gestaltung der Infrastruktur und aller sonstigen dem Reit- und Fahrsport dienenden Einrichtungen
  • Mitwirkung bei der Einrichtung und Weiterentwicklung von Reit- und Fahrrouten, einschließlich der begleitenden Einrichtungen und Infrastruktur
  • Qualifizierung der Mitglieder in den beteiligten Regionen hinsichtlich der Neuheiten im kulturellen, wissenschaftlichen und sportlichen Angebot entlang des Gestütsweges und der angrenzenden Reit- und Fahrrouten