Sommermusical "Bartimäus"

28.06.2020

Aufführung des Kinderminimusicals in der Köritzer Kirche nach einer dreitägigen Rüstzeit in Kirche und Pfarrhaus mit Singen, Spaß und Übernachten.

Im Anschluss wird der Historischer Motorsportclub Ritter von Kalebuz e.V. im ADAC mit allen Kindern zu einer Rundfahrt in ihren Oldtimern starten.

 

Hintergrund

 

Bartimäus war ein im Neuen Testament erwähnter blinder Bettler aus Jericho, den Jesus Christus wegen seines Glaubens heilte (Markus 10,46–52 EU).

Im Evangelium nach Lukas 18,35 EU wird von der gleichen Begebenheit berichtet, und es ist ebenfalls von nur einem Blinden die Rede; im Evangelium nach Matthäus 20,30 EU dagegen werden zwei Blinde erwähnt. Der Name Bartimäus wird nur im Markus-Evangelium genannt.

Der Name bedeutet auf aramäisch „Sohn des Timaeus“.

Die Bartimäus-Geschichte ist eine von insgesamt sechs biblischen Blindenheilungsgeschichten und eine der beliebtesten Kinderbibelgeschichten. Nach Bartimäus wurden im Bereich der Evangelischen Kirche einige Kindergärten und Gemeindezentren benannt.

Theologisch ist die Heilung des Blindseins sekundär. Es geht hier vielmehr um den besonderen Glauben des Bartimäus, der Jesus als „Sohn Davids“ anspricht und damit als Messias bekennt.[1]

 

 
 

Veranstaltungsort

Pfarrkirche Köritz

Hohenofener Str.
Ecke Schulstraße
16845 Neustadt (Dosse)

 

Veranstalter

Evangelische Kirchengemeinde Neustadt (Dosse)

Schulstr. 3
16845 Neustadt (Dosse)

Telefon (033970) 14129 Pfarrerin
Telefon (033970) 13265 Gemeindebüro
Telefax (033970) 14130

E-Mail E-Mail:
E-Mail E-Mail:
kirchengemeinde-neustadt-dosse.de

 

Weiterführende Links

Historischer Motorsportclub Ritter von Kalebuz e.V. im ADAC