40 Jahre Kegelbahn und Kegelsport in Stüdenitz

Stüdenitz-Schönermark, den 23.06.2016

 

Die Kegler vom SV Stüdenitz 1912 e.V. haben wieder einen Grund zum Feiern. 1976 wurde die Kegelbahn eingeweiht und mit dem Kegelsport in Stüdenitz begonnen. Mit einem Festwochenende vom 15. bis zum 17. Juli werden die Kegler dieses Jubiläum begehen.

 

 

 

Das Festwochenende beginnt mit der Festsitzung in der Gastwirtschaft Jahnke in Stüdenitz, einen Tag später treten insgesamt sechs Mannschaften zum traditionellen Freundschaftsturnier an. Den Abschluss am Sonntag bildet der „Tag der offenen Tür“ von 12 bis 17 Uhr, an dem Einwohner aus Stüdenitz, Schönermark und Umgebung eingeladen sind, sich selbst in diesem Sport zu betätigen und die Anlage des Vereins zu besichtigen.

Auf der Festsitzung wird es einen Rückblick in die Geschichte der Kegelbahn, auf die man in Stüdenitz sehr stolz ist, geben. Neben der Zeit der Entstehung der Anlage wird es Einblicke in die erfolgten Baumaßnahmen und auch auf noch geplante geben. In diesem Jahr werden unter anderem noch alle Fenster der Kegelbahn erneuert. Ein Dankeschön an dieser Stelle den vielen Sponsoren und der Gemeinde Stüdenitz-Schönermark, ohne die der Erhalt des Gebäudes und so auch der Abteilung Kegeln des SV nicht möglich gewesen wäre. Natürlich sollen auch die vielen sportlichen Erfolge an diesem Abend noch einmal in Erinnerung gerufen werden.

Die Kegler haben meistens mit zwei Mannschaften am Wettspielbetrieb teilgenommen. In den letzten zehn Jahren wurde die 1. Mannschaft dreimal Regionalmeister, viermal Vizemeister und zweimal Pokalsieger. Auch bei Einzelwettkämpfen im Regionalbereich Kyritz und im Großkreis OPR wurden vordere Plätze belegt. Einzelne Akteure schafften es sogar bis zu den Vorrunden der Landeseinzelmeisterschaften und qualifizierten sich für die Teilnahme an den Landesmeisterschaften in Berlin. Erfolgreichster Kegler des Vereins ist Anderes Looß.

In den letzten zehn Jahren haben folgende Sportler den SV Stüdenitz 1912 e.V. im Wettkampfbetrieb vertreten:

  • Ramona und Andreas Looß

  • Heiko Freitag

  • Uwe Gläske,

  • Dirk Nebelin,

  • Horst Straßberger,

  • Frank Gottschalk,

  • Klaus Köhn,

  • Manuela und Dietmar Kroll,

  • Anita und André Ehlert,

  • Kerstin und Axel Meilicke,

  • Silke und Florian Peglow,

  • Manfred Sirrrenberg,

  • Harald Witte.

Auch den vielen Helfern, die die Abteilung bei Wettkämpfen und im Trainingsbetrieb unterstützen, gilt an dieser Stelle unser Dank.

15. Juli – Festsitzung in der Gastwirtschaft Jahnke in Stüdenitz

16. Juli – Freundschaftsturnier zum Jubiläum

17. Juli – Tag der offenen Tür (12 bis 17 Uhr)

 

Anita Ehlert

SV Stüdenitz / Abteilung Kegeln

 

Foto: Stüdenitzer Kegler