Standfestigkeitsprüfung auf den Friedhöfen in den Kyritzer Ortsteilen

Kyritz, den 13.01.2021

Die Stadtverwaltung informiert, dass am Dienstag, 6. April 2021, auf den Friedhöfen in den Ortsteilen:          

 

Teetz, 08.30 Uhr

Ganz, ca. 08.45 Uhr

Lellichow, ca. 09.00 Uhr

Bork, ca. 09.10 Uhr

Rehfeld, ca. 09.50 Uhr

Berlitt, ca. 10.15 Uhr

Holzhausen, ca. 10.50 Uhr

 

durch die Firma BSK – Beratung & Service für kommunale und kirchliche

Träger – aus Hennigsdorf die Prüfung von Grabmalen auf deren Standfestigkeit durchgeführt wird.

 

Die Prüfung erfolgt mittels Kraftmessgerät zur Prüfung von Grabsteinen

gemäß der VSG 4.7 § 9 der Gartenbau-Berufsgenossenschaft.

Zu weiteren Informationen steht Ihnen die Stadt Kyritz gern zur Verfügung.

 

Am Tag der Prüfung können sich interessierte Bürgerinnen und Bürger selbstverständlich an den Mitarbeiter der BSK wenden und bei der Prüfung anwesend sein.

 

Bis auf die Anfangszeit auf dem Friedhof in Teetz sind die weiteren Zeiten geschätzte Werte, die sich je nach den Umständen auf den Friedhöfen verschieben können.

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: Standfestigkeitsprüfung auf den Friedhöfen in den Kyritzer Ortsteilen