Baufortschritt am Feuerwehrgerätehaus in Wusterhausen/Dosse, Verkehrsfreigabe der Schulstraße

20.12.2019

Auch in der 50. und 51. Kalenderwoche schreiten die Arbeiten am Feuerwehrgerätehaus in Wusterhausen/Dosse sehr gut voran. Die Arbeiten am Dach sind nahezu abgeschlossen und werden nach Aufbau der Giebelmauerwerke vollendet.
Die Neuinstallation der Elektrik im Haus erfolgt ebenfalls, sodass die Tore der Fahrzeughalle auch wieder elektrisch betrieben werden können.

Parallel dazu laufen derzeit die Trocknungsarbeiten im Gebäude. Lösch- und Niederschlagswasser haben hier für Feuchtigkeitsschäden gesorgt, deren Beseitigung noch andauert.

Die Sperrung der Schulstraße ist wieder aufgehoben. Die Ostprignitz-Ruppiner Personennahverkehrsgesellschaft wird am 23.12.2019 die Behelfsbushaltestelle vor der Domstr. 35 wieder zurückbauen. Der Schulbusverkehr wird nach den Weihnachtsferien ab dem 06.01.2020 wieder in üblicher Weise mit Haltestellen in der Schulstraße realisiert.
Dennoch ist beim Einfahren in die Schulstraße aus Richtung Kyritzer Straße Vorsicht geboten, da der Verkehrsraum durch Rüstung und Bauzaun noch nicht komplett frei von Einschränkungen ist.
 

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: Baufortschritt am Feuerwehrgerätehaus in Wusterhausen/Dosse, Verkehrsfreigabe der Schulstraße