Das Projekt „DiakommA“ wurde im Quartiersrat Kyritz-West vorgestellt

Kyritz, den 08.08.2019

Die Leiterin des Projektes „DiakommA“, Ingrid Lankenau, nutzte die gestrige Sitzung des Quartiersrates Kyritz-West, um das Projekt der Stadt Kyritz vorzustellen. Es geht darum gemeinsam mit arbeitssuchenden Menschen einen Mehrgenerationengarten zu bauen, wobei die Teilnehmer sich in den Bereichen Gartenbau, haushaltsnahe Dienstleistungen, sowie Pflege und Betreuung ausprobieren können. Gleichzeitig werden Sie für die digitale Arbeitssuche geschult. Für Fragen zum Projekt erreichen Sie Frau Lankenau unter 030 / 63960370. Außerdem bewilligte der Quartiersrat Fördermitteln aus dem Aktionsfonds für den Bau von Nachbarschaftsbänken. Fragen zum Aktionsfonds oder zur Mitwirkung im Quartiersrat beantworten die Quartiersmanager Christoph Malo und Jörg Mose telefonisch unter 0172/3285022 per E-Mail unter quartier.west@kyritz.de oder persönlich montagnachmittags und dienstagvormittags im WeltRaum in der Perleberger Str. 39 a.

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: Das Projekt „DiakommA“ wurde im Quartiersrat Kyritz-West vorgestellt