Optikpark Rathenow - Ausflug in die Unterwasserwelt (13.06.2013)

Ausflug in die Unterwasserwelt

 

Am 13.06.2013 machte die Gruppe Zepp der Kita Köritz aus Neustadt (Dosse) erneut einen Ausflug in den Optikpark Rathenow. Dabei stand den Kindern die Aufregung und die Vorfreude ins Gesicht geschrieben. Nach einer spannenden Busfahrt und kurzem Fußmarsch wurde sich zuerst bei einem Picknick gestärkt. Nach ausgelassener Toberei ging es dann zum Aqua-Kadabra Hexenfest. Bereits auf dem Weg dorthin begegneten wir einigen Hexen, welche von einigen argwöhnisch und mit Respekt begutachtet wurden. Nach einer für Kinder unendlich langen Wartezeit fiel der Startschuss. Die Unterwasserbewohner begrüßten die Kinder mit einem musikalischen Tanz und die Tore zur Unterwasserwelt wurden geöffnet. Es gab jede Menge zu erobern von Kinderschminken über Hüpfburg bis zur Unterwasserhexenküche. Und dort konnten wirklich unheimliche Sachen gekostet werden. Auch musste ein Parcour über 10 Stationen absolviert werden, um in Neptun’ Reich aufgenommen zu werden. So ging es von Fühlmaschine, Schwammwerfen, Fühlrohre, Schlauchlaufen über Müllangeln bis zum Wasserträger, tief in die Unterwasserwelt. Dabei mussten die Kinder Geschick und Wissen unter Beweis stellen. Bei der Moorhexe durften die Knirpse mal etwas verrückt sein und unter Hokus Pokus ihre Wünsche aufschreiben und in den Wunschtopf schmeißen. Ob diese Wünsche in Erfüllung gehen bzw. gegangen sind bleibt offen. Alle Aufgaben gemeistert ging es Tief in die Unterwasserwelt bis zu Neptun, der Herrscher aller Meere, Seen, Teiche, Tümpel, Pfützen und der Havel, Herr über alle Wassernixen, Moor- und Sumpfhexen, um die Erdwürmer zu reinigen und zu taufen. Unter Namensgebung wie „Blubbernde  Wasserhexe“, „Flotter Hecht“, „Blindes Neunauge“, „Platte Flunder“, „Duftende Seerosennixe“, „Eckiges Fischstäbchen“ etc. wurde jeder getauft und erhielt eine Urkunde.

Bevor es wieder nach Hause ging, wurde sich bei Bockwurst und Eis gestärkt und die Gerätschaften des Optikpark nochmals ordentlich ausprobiert. Erschöpft wurde die Heimfahrt angetreten.

 

Aileen Mendel-Höhn

Stellvertretende Elternsprecherin der Gruppe Zepp


Mehr über: Kita Köritz

[alle Schnappschüsse anzeigen]